null

Zur Formularseite
 

Bitte beachten Sie: Die Pflicht zur Datenübermittlung zur Vergabestatistik startet am 01. Oktober 2020, das heißt, Sie können mit diesen Zugangsdaten erst ab dem 01. Oktober 2020 Daten übermitteln.

Hinweise zur Registrierung

 

Wer muss Daten an die Vergabestatistik melden und wer muss sich für das System registrieren?

 

Als Berichtsstelle für die Vergabestatistik müssen sich einmalig alle Stellen registrieren, die Informationen über vergebene Aufträge und Konzessionen gemäß der Vergabestatistikverordnung (VergStatVO) als Auftraggeber selbst oder für einen Auftraggeber zu melden haben. Diese Auftraggeber sind nach § 98 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) öffentliche Auftraggeber, Sektorenauftraggeber und Konzessionsgeber.

 

Zur Erfüllung ihrer Meldepflichten können sich die Auftrag-/Konzessionsgeber einer oder mehrerer Berichtsstellen bedienen. Dabei kann pro Berichtsstelle ein Melderkonto registriert werden. Ausführliche Informationen zur Meldepflicht finden Sie unter rechtliche Hinweise.

 

Wie können Daten an die Vergabestatistik gemeldet werden?

 

Als Meldewege stehen die beiden elektronischen Verfahren IDEV und .CORE zur Verfügung.

 

Mit der Registrierung können vergebene öffentliche Aufträge über beide Meldewege gemeldet werden.

Aufzählungspunkt

IDEV ist ein Onlineformular zur manuellen Erfassung von Meldungen im Internetbrowser.

 

Aufzählungspunkt

.CORE ist eine Schnittstelle zur automatisierten Übermittlung von Meldungen direkt aus einem Fachverfahren heraus (z. B. Vergabemanagementsystem, Vergabeplattform).

 

Falls Sie ein Fachverfahren nutzen, wenden Sie sich bitte an Ihre Administration oder an Ihren Software-Hersteller, um festzustellen, ob Ihr System bereits über die .CORE-Schnittstelle für die Vergabestatistik verfügt. Liste der Softwareanbieter

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu IDEV und .CORE

 

Wie kann man sich registrieren?

 

Bitte füllen Sie das Registrierungsformular auf der nächsten Seite vollständig aus. Das erleichtert uns die richtige Adressierung der Zugangsdaten für die oben genannten Meldeverfahren sowie eine etwaige Kontaktaufnahme bei Problemen. Ihre Kontaktdaten werden verschlüsselt an uns übermittelt und sind vor unbefugter Einsichtnahme geschützt. Ihre Daten werden nicht veröffentlicht.

 

Weitere Informationen zur Vergabestatistik und zur Registrierung entnehmen Sie dem Erhebungsportal.

Nach erfolgreicher Registrierung erhält die in der Registrierung von Ihnen angegebene Ansprechperson die Zugangsdaten für die beiden Meldeverfahren IDEV und .CORE. Sie werden per Post innerhalb der nächsten 14 Werktage zugesandt.

 

 
Back