Intrahandel Online-Hilfe

  1. 1 IDEV Außenhandel "Intrahandel"
    1. 1.1 IDEV Anforderungen an das System
    2. 1.2 IDEV Anmelden
    3. 1.3 Registrierung zur IDEV-Intrahandel Online-Meldung
    4. 1.4 IDEV-Hauptmenü (Anwendungsoberfläche)
    5. 1.5 Die ersten Schritte nach dem Anmelden
    6. 1.6 Schutz der Daten
  2. 2 Allgemeine Informationen zum Intrahandel
    1. 2.1 Aktuell
    2. 2.2 Hilfsmittel
    3. 2.3 Änderungen bei den Anmeldungen zur Außenhandelsstatistik ab 2022
  3. 3 Intrahandel Formularmeldung
    1. 3.1 CSV-Import
  4. 4 Intrahandel Formularmeldung für Drittanmelder
  5. 5 Intrahandel Berichtigung
    1. 5.1 Berichtigungsformular
    2. 5.2 Ersetzen oder stornieren einer Dateimeldung über das Melderkonto
    3. 5.3 Berichtigung einer Formularmeldung über das Melderkonto
  6. 6 Intrahandel Dateimeldung
    1. 6.1 eSTATISTIK.core Dateimeldung
      1. 6.1.1 Liefervereinbarungen für Datenlieferung im XML-Format DatML/RAW
    2. 6.2 Meldedateien im INSTAT/XML-Format
      1. 6.2.1 Implementierung von INSTAT/XML-Nachrichten
    3. 6.3 Schlüsselverzeichnis
    4. 6.4 Abgabetermine
  7. 7 Die Intrahandels-Daten-Erfassungs-Software (IDES)
    1. 7.1 Anforderungen an das System
    2. 7.2 Programmdownload
    3. 7.3 Lösungsvorschläge bei Problemen mit IDES
  8. 8 Stichwortverzeichnis (IDEV-Intrahandel)
    1. A
    2. B
    3. C-D
    4. E-F
    5. G
    6. I-J
    7. K
    8. L
    9. M
    10. N-O
    11. P
    12. R
    13. S
    14. T
    15. U-V
    16. W
    17. X-Z
  9. 9 Antrag auf vereinfachte Anmeldung
  10. 10 Frequently Asked Questions - Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Datenerhebung im Intrahandel
    1. 10.1 Grundsätzliches zur Auskunftspflicht
    2. 10.2 Fragen zur Auskunftspflicht im Intrahandel
    3. 10.3 Fragen zur Übermittlung der Daten im Intrahandel
    4. 10.4 Fragen zur Ablösung des ASCII-Formats
  11. 11 Kontakt/Ansprechpartner im Außenhandel

1.3 Registrierung zur IDEV-Intrahandel Online-Meldung

Kennung und Passwort sind von Ihnen auf der IDEV-Startseite unter "registrieren - Außenhandel" online zu beantragen. Die Übermittlung der Zugangsdaten (Kennung und Passwort) erfolgt nach Prüfung per Post oder bei Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an die angegebene Faxnummer.

Das Registrierungsformular muss vollständig und korrekt ausgefüllt werden. Die Registrierung wird anhand dieser Daten vorgenommen.

Über "Senden" werden Ihre Angaben zur Serverprüfung übertragen. Das Formular wird zur Überprüfung erneut angezeigt. Durch Drücken des Buttons "Angaben bestätigen und versenden" wird das Registrierungsformular endgültig übertragen.

Bei der Registrierung geben Sie bitte die Steuernummer aus der Umsatzsteuer-Voranmeldung ohne Sonderzeichen an, die Sie im Rahmen der Umsatzsteuer-Voranmeldung (UStVA) verwenden. Es handelt sich hierbei nicht um die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.), die vom Bundeszentralamt für Steuern zugeteilt wird und bei innergemeinschaftlichen Lieferungen auf den Rechnungen Verwendung findet. Die Anzahl der Ziffern einer Umsatzsteuernummer ist in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich:

  • 10-stellig in Baden-Württemberg, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein

    In Berlin ist oft nur eine 8-stellige Steuernummer bekannt. In solchen Fällen muss im Statistischen Bundesamt die komplette Steuernummer erfragt werden.

    In Hessen ist die Steuernummer oft 11-stellig. In solchen Fällen muss die "0" in der ersten Stelle gestrichen werden.

  • 11-stellig in den übrigen Bundesländern

    In Bayern ist oft nur eine 8-stellige Steuernummer bekannt. In solchen Fällen muss im Statistischen Bundesamt die komplette Steuernummer erfragt werden.

Im Feld "Zusatz" ist die 3-stellige Nummer zur Unterscheidung von getrennt zur Statistik meldenden Unternehmen innerhalb einer umsatzsteuerrechtlichen Organschaft beziehungsweise von getrennt zur Statistik meldenden Bereichen innerhalb eines Unternehmens anzugeben. Wurde Ihrem Unternehmen vom Statistischen Bundesamt keine Unterscheidungsnummer zugeteilt, lassen Sie dieses Feld einfach leer.

Angabe der EORI-Nummer

Falls keine deutsche Umsatzsteuernummer vorhanden ist, geben Sie bitte die von den zuständigen Behörden zugeteilte bis zu 17-stellige EORI-Nr. und die 4-stellige Niederlassungsnummer an. Ist keine Niederlassungsnummer zugeteilt, geben Sie bitte 0000 an.